Kategorie-Archiv: Allgemein

Chicken on Tour – Besuch von den Hühnern

Am 12.04.2021 war es soweit. Fünf Hühner zogen für drei Wochen zu uns in das Kath. Montessori Kinderhaus ein. Die Kinder waren begeistert und kümmerten sich rührend und sehr fürsorglich um die Damen. Da wurde gemistet, gefüttert und getränkt. Einige Kinder brachten Grünfutterpakete mit. Natürlich wurden die Damen auch mit viel Liebe und Streicheleinheiten überschüttet.

War das eine Aufregung, als im Nest die ersten Eier entdeckt wurden. Zum Frühstücksbuffet gab es dann Rührei, was natürlich besonders gut schmeckte.

Nach drei Wochen nahmen alle schweren Herzens Abschied von den Damen und eines ist klar:
Im nächsten Jahr werden sie uns wieder besuchen!

Denn bei all diesen Coronaeinschränkungen war dieses Projekt im Freien ein wunderbares Highlight für groß und klein.

Unser pädagogisches Kurzkonzept

Unser Kath. Montessori Kinderhaus befindet sich im Norden Düsseldorfs in einem reinen, idyllischen Wohngebiet mit Blick auf die Kirche. Vereinzelt gibt es noch bewirtschaftete Bauernhöfe mit Viehbestand und Ackerbau. Als Sehenswürdigkeit gilt das in unserer unmittelbaren Nähe gelegene Schloss Kalkum mit dem großen Schlosspark. Unsere alltägliche Arbeit im Kinderhaus beruht auf der Montessori-Pädagogik unter Berücksichtigung neuester, pädagogischer Erkenntnisse. Das Kind ist ein Individuum mit persönlichen Sensibilisierungsphasen, großer Eigenaktivität und Konzentrationsfähigkeit.
Unser Ziel ist es, die Kinder auf ihrem Weg zur Entwicklung ihrer individuellen Persönlichkeit zu begleiten und zu unterstützen. Der Leitsatz der „Montessori-Pädagogik“ lautet: „Hilf mir, es selbst zu tun!“ und „Lernen mit allen Sinnen“
Um diesen Entwicklungsprozess zu ermöglichen, sind einige Voraussetzungen erforderlich:

Jedes Kind hat seine individuellen Begabungen und Interessen, die wir fördern.
Jedes Kind hat seine eigenen Lernphasen, die erkennen wir.
Jedes Kind hat seinen eigenen Arbeitsrhythmus, den unterstützen wir.
Jedes Kind hat sein eigenes Lerntempo, darauf gehen wir ein.

Wir bieten den Kindern eine Umgebung an, in der sie sich angenommen und verstanden fühlen. Sie sollen möglichst frei entscheiden und mit viel Freude lernen. Hierzu finden die Kinder eine vorbereitete Umgebung mit dem entsprechenden Montessori-Material und selbst entwickeltem Zusatzmaterial vor:
Übungen des täglichen Lebens, z.B. Kerze anzünden, Hände waschen, Metall putzen – Sinnesmaterial, z.B. Farbtäfelchen, – Mathematik, z.B. Material im Zahlenbereich von 1-10, – Sprache, z.B. das Kennlernen von Buchstaben, Regelspiele, Bastelmaterialien, Bewegungsspiele und ein großflächiges Außengelände. Die Kinder werden dazu motiviert, eigene Ideen und Wünsche mit in den Kindergartenalltag einzubringen. Konflikte werden, wenn nötig mit Unterstützung, selbstständig gelöst. (Konfliktmanagement) Wir verhelfen den Kindern zu größtmöglicher Selbstständigkeit. Die Förderung der Kreativität und die Persönlichkeitsentwicklung jedes Kindes sind uns sehr wichtig. Wir geben den Kindern Hilfe, sich zu einem selbstständigen, selbstbewussten Menschen zu entwickeln.

St. Martinsfest im Kath. Montessori Kinderhaus St. Lambertus Kalkum am Sa. 13.11.2021 um 15:30 Uhr

Liebe Eltern und Interessierte,

sollten die Coronaverordnungen es zulassen, 

beginnen wir am Sa. dem 13.11.2021 unser St. Martinsfest um 15:30 Uhr in der Einrichtung. Die Kita-Kinder erleben eine Martinsfeier in ihren jeweiligen Gruppen.

Alle anderen Gäste erhalten auf dem Aussengelände, organisiert von unserem sehr engagierten Elternrat, heißen Glühwein oder warmen Apfelsaft und selbstgebackene Mondenhörnchen, die Sie bitte mit einem lieben Menschen teilen.

Nach der kleinen Feier in den Gruppen kommen die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen heraus und wir singen noch gemeinsam einige Martinslieder, bevor wir uns ca. 17:00 Uhr dem Kalkumer Martinszug (Treffpunkt Dorfplatz) anschließen, der wie immer traditionell im Schloßhof endet. Dort erhalten die Kinder ihre St. Martins-Tüte und können einen Teil davon mit dem Bettler teilen.

Alle sind herzlich zu diesem Fest eingeladen.

Tütenkarten (Wert 10,00 €) sind in unserer Einrichtung gegen eine Spende erhältlich.

Wir freuen uns sehr auf ein gelungenes Martinsfest bei trockenem Wetter.

Ihr Kinderhaus Team